Ambrell Induktionserwärmung
Ambrell Induktionserwärmung
Katheterspitzen Bild

Herstellen von Katheterspitzen

Induktionserwärmung ermöglicht eine saubere, zuverlässige, wiederholbare Erwärmung, die für die Produktion von sterilen Kathetern unbedingt erforderlich ist. Induktionsanlagen, die die Spitzen für Katheter formen, spielen in der Medizinbranche eine große Rolle. Halbleiter-Induktionsanlagen können sehr kleine Bereiche wie den kleinen Durchmesser der Katheterform innerhalb genauer Produktionstoleranzen erwärmen. Die Wärme der Edelstahlform führt dazu, dass der eingeführte Polyvinylschlauch schmilzt und in die richtige Form fließt.

Kontakt

Anwendungen: Herstellen von Katheterspitzen

Ambrell zeigt zahlreiche Anwendungsbeispiele. Klicken Sie auf die Anwendung, an der Sie interessiert sind. Melden Sie an, sich um über die ausgewählte Anwendung nachzulesen:


Fuse thermoplastic catheter tubes

Heating of the mandrel is from the inside out providing a smooth finish on the outside of the assemblies.

Heating Catheter Tipping Die

To heat an aluminum catheter tipping die to above 2850F within 2 to 5 seconds for the forming of catheter material.

Heating a catheter tipping die

A two turn plate concentrator coil is used to heat the die. To measure the temperature on the ID and establish the time-to-temperature relationship...

Molding a teflon catheter tip

Heat a water-cooled steel mandrel to 700°F (371ºC) to form a high quality Teflon catheter tip.

Plastic Reflow With Catheter Tubing

Heat a metal braid in a plastic catheter tube to 250°F (121.1ºC) so that another catheter tube can be bonded to it.

Über Induktionserwärmung

Induktionserwärmung

Induktionserwärmung ist eine schnelle, effiziente, genaue, wiederholbare und kontaktlose Methode, um Metalle oder andere Stromleiter-Materialien zu erwärmen. Das Material kann ein Metall wie Stahl, Kupfer, Aluminium oder Messing sein oder auch ein Halbleiter wie Karbon, Graphit oder Silikon-Karbid. Um nichtleitende Materialien wie Kunststoffe oder Glas zu erwärmen, wird die Induktion verwendet, um einen Stromleiter-Suszeptor wie Graphit zu erwärmen, der dann seinerseits die Wärme auf das nichtleitende Material überträgt.

Lesen Sie unsere vierseitige Broschüre “Über Induktionserwärmung”.

Broschüre Downloaden